Online-Kurs

Gott erleben in der Stille

Glaube braucht Zeiten, in denen man aus der täglichen Hektik aussteigt und zur Ruhe kommt. Der Kurs zeigt er auf, wie man diese Zeiten der Stille effektiv gestalten kann.

Der Kurs dient dazu, einen halben Tag in der Stille vorzubereiten und durchzuführen. Anhand der Erfahrungen und praktischen Vorschläge von Autor Lorne Sanny wird in sieben Einheiten beschrieben, wie diese Auszeit gestaltet werden kann.  

Es tut nicht nur gut, zur Ruhe zu kommen und die tägliche Alltagshektik einmal hinter sich zu lassen. Häufig werden in der Stille unsere Sinne geschärft sowie unsere Fähigkeit, Gottes Gegenwart wahrzunehmen. Dieser halbe Tag kann für Sie auch ein richtungweisendes Erlebnis mit Gott werden.

Lorne Sanny (1920 – 2005) wurde 1956, nach dem Tod des Gründers Dawson Trotman, Leiter der internationalen Navigatorenarbeit. Er übte dieses Amt bis zu seiner Pensionierung 1986 aus.

© 2008 Die Rechte der Inhalte liegen beim Navigatoren e.V., Bonn und dem Bibellesebund e.V., Marienheide.

Einheiten: 7
Intervall: Alle drei Tage
Kosten: Keine

7

Einheiten

3

Intervall

0

Kosten

 
Wie funktioniert der Kurs?