Online-Kurs

Bibel heute: Markus

Die Nähe des Verfassers dieses Evangeliums zu Petrus macht dieses Buch einmalig. In diesem Kurs lernen sie ihn und seine Welt näher kennen.

Das Markusevangelium ist das kürzeste der Evangelien, gab jedoch der theologischen Forschung am meisten Stoff zur Diskussion. Sein Verfasser Johannes Markus ist keiner der zwölf Jünger, wohl aber eine typische Person seiner Zeit: Jüdischer Herkunft, gleichzeitig mit engen Verbindungen zur römischen Kultur. Beides spiegelt sich in seinem Bericht über das Leben Jesu in vielen Details bis in die Wortwahl wider.

Besonders seine Nähe zu Petrus macht dieses Evangelium einmalig. Wie der spätere Bischof von Hierapolis berichtet, hat Markus als eine Art Dolmetscher von Petrus die Geschehnisse aufgeschrieben. Das Markusevangelium: eher ein Petrusevangelium?

72 Einheiten unterschiedlich langer Textabschnitte führen Sie durch den außergewöhnlichen Bericht über das Leben und Wirken Jesu. Die ausführliche Bibelauslegung beruht auf der ERF Plus Sendereihe „Bibel heute“, die sich am ökumenischen Bibelleseplan orientiert. In kompetenter und gut verständlicher Weise bringen die ehrenamtlich tätigen Autoren den biblischen Text näher und helfen, ihn zu verstehen. Die Impulsfragen am Ende jeder Einheit unterstützen Sie in Ihrer persönlichen Vertiefung des Textes.

Wenn Sie tiefer in das Markusevangelium einsteigen wollen, ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie.

Einheiten: 72
Intervall: Alle zwei Tage
Kosten: Keine

70

Einheiten

2

Intervall

0

Kosten

 
Wie funktioniert der Kurs?